HÄUFIGE FRAGEN2020-10-30T15:22:36+01:00

Häufige Fragen

Ist die Behandlung schmerzhaft?2020-12-25T12:25:36+01:00

Nein, die Behandlung ist annähernd schmerzfrei.

Wie viele Behandlungen benötige ich?2020-12-09T19:15:32+01:00

Im Allgemeinen ist die Behandlung nach/mit der zweiten Sitzung abgeschlossen. In Einzelfällen kann es einen dritten Kontroll-Behandlungstermin geben.

Wie lange dauert eine Behandlung?2020-12-25T12:27:19+01:00

Die Behandlung dauert pro Sitzung etwa 1 Stunde. Die Kontrollsitzung 30 Minuten

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?2020-12-09T19:16:36+01:00

In 99 % der Fälle ja. Die Übernahme ist und bleibt jedoch eine Einzelfallentscheidung der Kostenträger. Reichen Sie dazu unseren Kostenvorschlag bei Ihrem Leistungsträger ein.

Woher bekomme ich den Kostenvoranschlag?2020-12-09T19:13:22+01:00

Kontaktieren Sie unser Büro für Brustangelegenheiten – Frau Cesarz (Tel. 0214-830 97 254 oder 01520 – 284 79 66 ). Sie wird Ihnen ein entsprechendes Schreiben fertigen.

Kann die Behandlung auch durchgeführt werden, wenn ich Medikamente einnehme?2020-10-25T18:31:57+01:00

Eine Kontraindikation ist gegeben, wenn es sich um Blut gerinnende Mittel handelt, oder eine Infektion vorliegt. Hier ist eine besondere Absprache sinnvoll.

Bin ich nach der Behandlung körperlich eingeschränkt?2020-12-09T19:14:11+01:00

Nein, es gibt jedoch einige Grundsätze, die Sie beachten sollten. Hierzu erhalten Sie einen entsprechenden Pflegeempfehlung.

Wieviel Zeit sollte zwischen den Behandlungsterminen liegen?2020-12-25T12:29:03+01:00

Zwischen den Terminen liegen etwa 6-8 Wochen danach ist die Sitzung komplett abgeschlossen.

Wo werden die Behandlungen durchgeführt?2020-12-09T19:14:39+01:00

Die Behandlungen werden in Leverkusen in unserem Institut oder in einer der Kliniken durchgeführt, mit denen unser Unternehmen vertraglich verbunden ist.

Gibt es sonst noch etwas, was ich beachten sollte?2020-12-09T19:18:04+01:00

Sie sollten zum Zeitpunkt der Behandlung auf jeden Fall gesund sein. Bei einer starken Erkältung zum Beispiel, rufen Sie an und verlegen den Termin auf den nächsten möglichen Zeitpunkt.

Planen Sie Ihren Urlaubsbegin erst 10 Tage nach der Behandlung.

Nach oben